> mehr
Ingenieurgemeinschaft Gölkel IGG / Lenzhalde 16 / 70192 Stuttgart
Telefon 0711-780 58-0 / Telefax 0711-780 58-25 / info@igg-goelkel.de/ www.igg-goelkel.de

Beratende Ingenieure für Hoch- und Tiefbau


Multifunktionales Industriedach -
Auswirkungen auf die Tragwerksplanung
Vortrag: Max Gölkel, IGG
- DEUBAUKOM 2016

Im Rahmen des Fachkongresses Industriebau auf der Deubaukom 2016 in Essen steht das multifunktionale Industriedach und die entsprechenden Auswirkungen auf die Tragwerksplanung im Fokus.
Die verschiedenen Anforderungen an eine Multifunktionalität werden durch die jeweiligen Einwirkungen und Lasten bestimmt.
Hierzu betrachten wir Neu - und Altbauten im Hinblick auf die Kompensations- und möglichen später durchzuführenden Verstärkungsmaßnahmen...
Vortrag anfordern...


Nachhaltigkeit von Baukonstruktionen im Industriebau
Der Weg zur Ermittlung von belastbaren Bewertungskriterien
Vortrag: Max Gölkel
Der Arbeitskreis Baukonstruktion hat sich in den letzten beiden Jahren mit der Nachhaltigkeit von Baukonstruktionen im Industriebau beschäftigt. Ausgangspunkt und erste Grundlagen waren der Leitfaden nachhaltiges Bauen der Bundesregierung sowie der Leitfaden der AGI Nachhaltigkeit im Industriebau...
Vortrag anfordern...


Regelmäßige Überwachung der Standsicherheit von Gebäuden
Vortrag: Max Gölkel

Nachhaltigkeit & Wirtschaftlichkeit schon in der Planungsphase der Gebäudekonzeption in Einklang zu bringen und den Blick bereits hier in die Zukunft zu richten, gehört zu einem professionellen Umgang mit dem Bauprozess. Bauwerke unterliegen einem ständigen Veränderungsprozess, die Standsicherheit eines Gebäudes bedarf regelmäßiger Wartung. Die Komplexität des Themas ist groß, auf viele Schultern verteilt und erst beim Schadensfall wird nach den Verantwortlichen gesucht...
Vortrag anfordern... 


Klasse statt Masse  - Bauen mit Fertigteilen
Vorteile der Vorfertigung
Vortrag : Max Gölkel

In der Baubranche müssen in immer kürzerer Zeit immer komplexere Bauten geplant, gebaut und fertig gestellt werden. Die Faktoren Zeit und Geld zwingen die Beteiligten zum Nachdenken über andere Vorgehensweisen.
Der Zwang zur Rationalisierung mit dem Ziel der Kostensenkung über den gesamten Bauprozess hinweg liegt hier nahe. Die Werksfertigung und Montage von Fertigteilen ist eine Möglichkeit...
Vortrag anfordern...


Bauen im Bestand -
Nachträgliche Veränderungen und Eingriffe an der Gebäudehülle
Vortrag: Max Gölkel in AK Gebäudehülle
8.Herbstfachforum bei BASF SE in Ludwigshafen 13.November 2008

Nachträgliche Veränderungen und Eingriffe in die Gebäudehülle führen in der Praxis immer öfter zu der Problemstellung, welche aktuellen technischen Baubestimmungen, Normen und Regeln anzuwenden sind.
Dies insbesondere deshalb, weil in den letzten Jahren im Zuge der EU-Harmonisierung eine Vielzahl neuer Vorschriften erschienen sind. Es stellt sich dabei grundsätzlich die Frage, wann sind die alten Vorschriften noch gültig und ab wann ist der Bestandsschutz aufgehoben und die neuen Normen mit weitreichenden Folgen anzuwenden. Die größten und weitest reichenden Auswirkungen der neuen Vorschriften sind u.a. am Tragwerk...
[PDF] Download