> mehr
Ingenieurgemeinschaft Gölkel IGG / Lenzhalde 16 / 70192 Stuttgart
Telefon 0711-780 58-0 / Telefax 0711-780 58-25 / info@igg-goelkel.de/ www.igg-goelkel.de

Beratende Ingenieure für Hoch- und Tiefbau

Auf der Straße des Erfolges
               gibt es viele Baustellen
Gottfried E. Lessing

Richtfest für Mensagebäude in Münchingen
Nach 3,5 Monaten Bauzeit konnte am 19. Oktober 2017 das Richtfest für das neue Mensagebäude gefeiert werden. Die Mensa entsteht auf dem Schulcampus in Münchingen und soll zum kommenden Schuljahr 2018/19 bezugsfertig sein. Das Gebäude hat eine Fläche von 560m² und 160 Sitzplätze. Die eigene Küche versorgt später Schüler und Kitas aus der Umgebung. Abends steht das Gebäude Vereinen zur Verfügung.

Spatenstich fürs neue Feuerwehrgerätehaus in Hallstadt
Am 13.Oktober 2017 fand mit einem feierlichen Festakt der Spatenstich für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Hallstadt statt. Auf einer Neubaufläche von 3125m² werden Schlauch- und Übungsturm, Büro- und Werkstattflächen, Sozialräume, Lager- und Technikräume neben 10 + 2 Stellplätzen erstellt. Bei dem Entwurf standen Funktionalität, Wirtschaftlichkeit und niedrige Unterhaltskosten, zusammen mit einer energieffizienten Bauweise und architektonischer ansprechender Gestaltung, im Vordergrund.

4. Ingenieuretag in der Neuen Staatsgalerie,Stuttgart
Am 21. Juni 2017 fand der diesjährige vierte Ingenieuretag Baden-Württemberg wieder in der Neuen Staatsgalerie in Stuttgart statt.Das Thema INTERDISZIPLINÄRE ZUSAMMENARBEIT AM BAU - BEST PRACTICE-BEISPIELE - BIM, bewegt Bauherr wie Planer gleichermaßen.

Ingenieurgemeinschaft Gölkel IGG: Erfolgreiche Rezertifizierung, April 2017
Im April 2017 wurde das Qualitätsmanagement der IGG zum 12. Mal erfolgreich nach ISO 9001:2008 rezertifiziert.
Die wichtigsten Vorteile gut umgesetzter QM-Systeme sind unter anderem:
Sicherung und Steigerung der Qualität unserer Arbeit / Steigerung der Kundenzufriedenheit
Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit/ Steigerung der Mitarbeitermotivation /Sicherstellung und Optimierung von Betriebsabläufen.

7.BW Tragwerksplaner-Tag im GENO-Haus, Stuttgart
Am Mittwoch, den 30.November 2016 von 9:00 bis 17:00 Uhr fand der 7.BW Tragwerksplaner-Tag im GENO-Haus in Stuttgart statt.
Über 100 Fachleute befassten sich mit Themen wie :Leben und Arbeiten in der digitalen Welt, BIM und die berufspolitischen Folgen aus Sicht der Ingenieurkammer, Erfahrungstransfer aus 20 Jahren Digitaler Transformation im Bereich Industrie 4.0
Ebenso standen die Themen: Erfolgreiche Zusammenarbeit- K20 Ulm, Bemessung und Konstruktion des Schalendaches des neuen Stuttgarter Hauptbahnhofs, Besondere technische Anforderung an die Tragwerksplanung beim Projekt S21 - Talquerung, Entwerfen im Team Architekt und Ingenieur, Hochhäuser und Konstruktiver Brandschutz, auf der Agenda.
Der Tragwerksplanertag richtet sich jedes Jahr an Tragwerksplaner, Bauleiter und weitere Interessierte.
Durch die Moderation führte Dipl.-Ing. Max Gölkel, Vorsitzender des AK Tragwerksplanung, Ingenieurgemeinschaft Gölkel, IGG 

2. Preis im Wettbewerb OSZ Sozialwesen_Anna-Freud-Schule, Berlin
Nach eintägigem Preisgericht am 08. September 2016 hat die Jury unter dem Vorsitz der Wiener Architektin Bettina Götz den Wettbewerb OSZ Sozialwesen / Anna-Freud-Schule entschieden. In dem von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Berlin ausgelobten Wettbewerb erzielten das Team Rüdenauer-Architekten, Stuttgart, Ingenieurgemeinschaft Gölkel Igg, Stuttgart & Eurich Gula Landschaftsarchitektur, Wendlingen am Neckar den 2. Preis. Die 16 Wettbewerbsarbeiten werden Mitte Oktober 2016 in einer Ausstellung zu besichtigen sein.

Firma Stihl weiht neue Produktionslogistik und Entwicklungszentrum in Waiblingen ein
Am Freitag, 04.März 2016 wurden der Neubau Produktionslogistik und der Erweiterungsbau des Entwicklungszentrums in Waiblingen-Neustadt eingeweiht.Mit einer Investition von rund 90 Millionen € stärkt das Unternehmen Fortschritt und seine Effizienz im Logistikbereich.Mehrere hundert Gäste aus Wirtschaft und Politik nahmen an der Feier teil.

"Fachkongress Industriebau" auf der DEUBAUKOM  14.01.2016 , in Essen
In Zusammenarbeit mit der Messe Essen GmbH und der Arbeitsgemeinschaft Industriebau e.V.(AGI) veranstaltet die Fachzeitschrift "industrieBAU" am Donnerstag, den 14.Januar 2016, den Fachkongress Industriebau im Rahmen der DEUBAUKOM.Inhaltlich gliedert sich der Kongress in die 4 Module:EnEV und Gebäudetechnik, Industriedach, Gebäudehülle & Bauen mit Systemen.
Dipl.-Ing. Max Gölkel,
Leiter AGI-Arbeitskreis Baukonstruktion, Ingenieurgemeinschaft Gölkel IGG, Stuttgart, spricht zum Thema: "Multifunktionales Industriedach und Auswirkungen auf die Tragwerksplanung".

Feierliche Einweihung der Wohnanlage von Atrio Leonberg e.V. in Leonberg
Am 30. Oktober 2015 wurde der Neubau der Wohnanlage in der Ulmerstraße im Ramtel von Atrio Leonberg e.V. feierlich eingeweiht.Der Neubau für 40 Bewohner & Tagesstruktureinrichtungen“ der Behindertenhilfe Leonberg e. V. wurde von den Bewohnerinnen und Bewohnern bezogen.Des Weiteren bietet der Neubau einen Bürgertreff für Veranstaltungen, welcher auch für externe Gruppen zur Verfügung steht.

Dipl.-Ing. Max Gölkel wird neuer Vorsitzender des AK Tragwerksplanung der Ingenieurkammer BW
Am 9. Juni 2015 wurde Dipl.-Ing. Max Gölkel zum neuen Vorsitzenden des AK Tragwerksplanung gewählt.
Zu seinem Nachfolger als Vorsitzender in der Fachgruppe Tragwerksplanung wurde Dipl.-Ing. Andreas Bewer gewählt.

Feierliche Einweihung bei Bauer Gear Motor GmbH, Esslingen
Am 05.Mai 2015 wurden die neue Produktionshalle & das neue Verwaltungsgebäude in Esslingen nach nur 10 Monaten Bauzeit offiziel eingeweiht.
Das klar strukturierte Gebäude wurde in Ortbeton-Bauweise hergestellt. Die Produktionserweiterung besteht aus einer 3-schiffigen Halle in Stahlbetonfertigteil-Bauweise. Mit der Investition von mehr als 13 Mio. Euro stärkt die Altra Industrial Motion Gruppe so den Hauptstandort der Bauer Gear Motor GmbH in Esslingen. Die dort entstandene Getriebe-Montage ist hochflexibel und ermöglicht eine schnelle und zuverlässige kundenspezifische Montage. 

Richtfest für den Neubau Produktionslager, Andreas Stihl AG & Co.KG, Waiblingen
Am 19.März 2015 wurde mit einem Richtfest die planmäßige Fertigstellung von Rohbau und Dach des Neubaus Produktionslager gefeiert. Mit dem Neubau wird die Produktionslogistik von Ludwigsburg zum STIHL-Werk 2, nach Waiblingen-Neustadt verlegt. Fertigung, Montage und das neue Logistikgbäude mit einem BRI von 185.000m³ und einer BGF von 15.000m², befinden sich so in Zukunft in nächster Nähe. Beim Richtfest wurden besonders die Termin- und Kostentreue, sowie die Qualität des Rohbaus hervorgehoben. Bei einem Investitionsvolumen von ca. 40 Millionen EURO wurden bei diesem Bauprojekt ca.13.500 m³ Stahlbeton und 2.000 Tonnen Stahl verbaut.

5. Baden-Württembergischer Tragwerksplanertag
Am Mittwoch, 12.November 2014 findet im Haus der Wirtschaft der Tragwerksplanertag zum 5. Mal statt. Der Veranstalter, die Beton Marketing Süd GmbH, bietet in enger Zusammenarbeit mit der Ingenieurkammer Baden-Württemberg,dem VBI Verband Beratender Ingenieure e.V. , VPI Vereinigung der Prüfingenieure für Baustatiker, Leichtbau  BW GmbH & dem Fachverband Beton- und Fertigteilwerke BW e.V.,einen interessanten Überblick über Systeme, Geschichte und Einblicke in die Zukunft. Dipl.Ing. Max Gölkel, Ingenieurgemeinschaft Gölkel IGG, Vorsitzender der FG Tragwerksplanung, moderiert die an Tragwerksplaner, Bauleiter, Unternehmen und weitere Interessierte gerichtete Veranstaltung.
Dipl.Ing. Kai Zweigart, Ingenieurgemeinschaft Gölkel IGG, hält um 14:45 Uhr den Vortrag:
Vorspannung mit und ohne Verbund- Geschossabfangträger am Gebäude New Office Airport Stuttgart/NOAS.
Die Veranstaltung beginnt um 9:30 Uhr und endet um 15:45 Uhr.

IGG-Team besichtigt die Großbaustelle New Office Airport Stuttgart
Am 13.08.14 bekam das IGG-Team die Gelegenheit die Großbaustelle New Office Airport Stuttgart zu besichtigen. Herr Christoph Fiedler (Züblin) und Herr Kai Zweigart (IGG) führten durch den Rohbau der drei miteinander verbundenen Baukörper und gaben Auskunft über planerische Herausforderungen und deren Umsetzung im Detail.Der aktuelle Baufortschritt kann über die webcam verfolgt werden.

Spatenstich für neue Produktionshalle der Firma Bauer Gear Motor, Esslingen
Mit einem feierlichen Spatenstich am 01.Juli 2014 startet die Firma Bauer Gear Motor GmbH die umfangreiche Neuordnung am Stammsitz in Pliensauvorstadt in Esslingen. Bis Ende November entsteht der Neubau einer Produktionshalle für die Montage der Getriebemotoren. Ebenso bereitet die Traditionsfirma den Neubau eines dreigeschossigen Bürogebäudes vor, das bis März 2015 fertig gestellt wird.

1. Industriebauseminar IREM in Stuttgart 04.06.14-06.06.14
Unter dem Motto " IREM ist menschlich" fand im Haus der Wirtschaft in Suttgart das 1. Industriebauseminar statt.Das Seminar wurde vom Institut für Bauökonomie, Universität Stuttgart,durch Herrn Prof.Dr. Christian Stoy initiiert. Prof.Dr. techn. Dr.-Ing.E.h. Berthold Leibinger eröffnete das Seminar mit eindrucksvollen Worten aus Sicht des Bauherrn in Bezug auf die jeweiligen Anforderungen an den Bau an sich, den Standort, seine Einbindung in die Landschaft und die jeweilige Kultur des Landes. Im Mittelpunkt des Seminars stand die Auseinandersetzung mit ständig neuen Anforderungen und deren Einbindung in verwertbare Erkenntnisse in der Planungsphase, der Entscheidungsfindung bis zur Umsetzung des Bauprozesses. Spannende Vorträge über Architektur im Industriebau, Büros von Morgen, Energie aus verschiedenen Perspektiven, Benchmark, Nachwuchsförderung und Hochschule generell bis hin zur Industriebaukompetenz in der Globalisierung, beschäftigten die Teilnehmer aus Industriebau, Bauherrenorganisationen, Planungsbüros sowie System- und Produkthersteller.

Grundsteinlegung für Deutschlandzentrale von Ernst & Young am Flughafen Stuttgart
Am 26.05.2014 wurde am Flughafen Stuttgart der Grundstein für die Deutschlandzentrale der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young gelegt. Der Bau des als liegende Acht konzipierten Gebäudes hat bereits im Oktober 2013 begonnen. Bis Anfang Juni ist die Decke über UG / Tiefgarage fertig gestellt.
Anfang 2016 soll das Bauwerk bezugsfertig sein. Der aktuelle Baufortschritt kann über webcam verfolgt werden.

Die igg läuft beim 7. DEE-AOK Firmenlauf, Stuttgart
Am 7.Mai 2014 war es soweit, die igg nahm zum 1. mal mit 10 Läuferinnen und Läufern am 7.DEE-AOK Firmenlauf teil.
Um 18.30 Uhr fiel der Startschuss für rund 6.000 Läuferinnen und Läufer auf der Waldau. Anschließend wurde entspannt der jeweilige sportliche Erfolg gefeiert.

Semesterstart an der Hochschule für Technik, Stuttgart
An der Hochschule für Technik hat am 17.03.2014 das Sommersemester begonnen.
Im Studiengang Bauingenieurwesen hält Dipl.Ing. Kai Zweigart, igg, die Vorlesungen im Fach Baustatik.
Diese Semester starten knapp 560 Studierende ihr Bacheler-Studium, und weitere ca. 100 haben sich in einem Masterstudiengang eingeschrieben.

NOAS - New Office Airport Stuttgart - mit der webcam live dabei
Der Neubau des modernen Bürogebäudes New Office Airport Stuttgart ist bereits voll im Gang.
Die ersten Fundamente und der erste Bodenplattenabschnitt sind betoniert. Geplant ist ein organisch geformtes Gebäude, das sich aus drei miteinander verbundenen, ringförmigen Baukörpern unterschiedlicher Höhe zusammensetzt.
Der aktuelle Baufortschritt kann über die webcam verfolgt werden.

IREM- Industrial Real Estate Management - ein neuer Studiengang an der Universität Stuttgart
Der neu initiierte berufsbegleitende Masterstudiengang startet ab dem Sommersemester 2014 an der Universität Stuttgart.
Angesiedelt an der Fakultät für Architektur und Stadtplanung widmet sich IREM den Aspekten des Ermittelns, Umsetzens, Betreibens und Verwertens von Gebäuden und Anlagen im Industriebau. Neben weiteren namhaften Wirtschaftspartnern wird die durch das Institut für Bauökonomie der Universität Stuttgart speziell zum Thema Industriebau initiierte Weiterbildung durch die Ingenieurgemeinschaft Gölkel unterstützt.

igg Konstruktive Werte - Firmenausflug 2013 ins Vitra-Museum
Am 29. November 2013 führte uns unser Tagesausflug ins Vitra-Museum nach Weil am Rhein.
Die große Architekturführung über das Gelände, der Besuch der aktuellen Ausstellung "Lightopia"
und der Ausklang bei einer Weinprobe im Weingut Weber zeigte die große Vielfalt von konstruktiven Werten auf.

Einweihung Neubau "Werkstatt Pfad"in Leonberg-Höfingen
Das 4-geschossige Werkstattgebäude mit Kantine wurde als Anbau an das 3-4 geschossige Förder- und Betreuungsgebäude mit Werkstätten und Tiefgarage erstellt. Der Neubau wurde am 22.11.2013 bei einem Festakt offiziell eingeweiht und kompletiert die Einrichtung als Förder- und Betreuungsstätte mit Kreativ- und Qualifizierungswerkstatt.

Einweihung Kursaal Bad Cannstatt
Am 08.11.2013 wurde der Kursaal in Bad Cannstatt von Politik und Projektbeteiligten feierlich eingeweiht.
Der zwischen 1825 und 1841 (Nikolaus v. Thouret) erbaute "Große Kursaal" mit weiten Teilen an historischer Substanz, wurde umfassend baulich und technisch modernisiert.
Auf das Erscheinungsbild als "klassizistisches Kurgebäude" wurde großen Wert gelegt.
Die Igg begleitete die Sanierungsmaßnahmen durch Ihre Kompetenz im Bereich "Bauen im Bestand".

4. Tragwerksplanertag an der HfT in Stuttgart
Das durch die INGBW- Fachgruppe Tragwerksplanung erstellte Programm wurde durch den Vorsitzenden der Fachgruppe Tragwerksplanung, Dipl.-Ing. Max Gölkel moderiert. Rund 100 Experten und Vertreter der Fachbehörden informierten sich über Trends und neue Erkenntnisse. Das Themenspektrum reichte vom historischen Holzbau über Mauerwerk und Beton bis hin zum Stahl.

Büroneubau Winkels Sachsenheim erhält Auszeichnung "Beispielhaftes Bauen"
Das neue Verwaltungsgebäude der Winkels Getränke Logistik GmbH & Co. Holding KG am Standort Sachsenheim wurde am 10.Oktober 2013 mit der Auszeichnung "Beispielhaftes Bauen" vom Landkreis Ludwigsburg 2006-2013" prämiert.
In diesem Verfahren werden im jeweiligen Landkreis alle 5-7 Jahre die besten Bauten ausgezeichnet.
Mit dem von BFK- Architekten konzipierten Neubau entstand ein modernes Bürogebäude das sowohl dem CI der Firma entspricht als auch neuesten Energiekonzepten gerecht wird.
Als Tragwerksplaner des Projektes freuen wir uns besonders über diese Auszeichnung für den Bauherrn & BFK-Architekten.

Spatenstich für den Neubau Wohnanlage der Atrio Leonberg e.V. , Leonberg
Mit dem festlichen Spatenstich am 13.09.2013 startet das Modernisierungskonzept der Wohnanlage Ramtel.
Die neue Wohnanlage wird barrierefreies Wohnen für Menschen mit hohem Assistenzbedarf bieten.Sie wird durch Tagesstruktureinrichtungen für Bildung, Beschäftigung, eine Förder- und Betreuungsgruppe, einer Seniorentagesstätte und in einem Bürgertreff ergänzt.


Erfahrungen und Besonderheiten zur Anwendung der Eurocodes
Die Fachgruppe Tragwerksplanung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg unter Leitung von Dipl.-Ing. Max Gölkel,igg, widmete sich bei ihrer Sitzung am 07. März 13
dem Thema Eurocodes.Der Erfahrungsaustausch und die Darstellung der Besonderheiten im Vergleich zu Din Normen stießen bei den Teilnehmern auf reges Interesse.

Einweihung Logistikgebäude der Firma Stihl, Wil-CH

Nach weniger als einem Jahr Bauzeit wurde das Logistikgebäude der Firma Stihl in Wil, CH am 30.01.2013 ganz nach Zeitplan feierlich eingeweiht.
Das neue Gebäude des Kettenwerkes bietet eine Nutzfläche von 5700 m2  und beinhaltet Hochregallager und Produktion.

Wir sind umgezogen!
Unsere neue Adresse:



Lenzhalde 1670192 Stuttgart

Bis auf die Postanschrift bleiben unsere Kontaktdaten bestehen.
Tel. +49(0) 711-78058-0

info@igg-goelkel.de

Eröffnung der neuen Zentrale der Firma Winkels, Sachsenheim
Am Donnerstag, 10.05.2012 wurde das neue Verwaltungsgebäude der Firma Winkels in Eichwald offiziell eingeweiht.
Das nach unten abgestufte Bauwerk erhielt sein anspruchsvolles Tragwerk durch die igg Gölkel.

 

Rohbau-Trojaner in der Lenzhalde 16, Stuttgart
Am 20.04.12 wurde die Lenzhalde 16 kurzzeitig unter dem Motto: Rohbau-Trojaner zeigen Werte, occupiert.
Hierbei wurden durch igg Gölkel, Bürling-Architekten & Optiplan konstruktive, raumhafte, kreative und bleibende Werte rund zum Thema Bauen gezeigt.
Konstruktionen, Modelle und Kunst zeigten Ihr spannendes Zusammenspiel im Rohbau des zukünftigen Bürogebäudes der igg Gölkel.



Konstruktive Werte - das Selbstverständnis der IGG wird sichtbar.

Stetige Weiterentwicklung ist fester Bestandteil unseres Unternehmens.
So sehen wir neben unserem neuen Erscheinungsbild auch mit Freude unseren neuen Büroräumen in der Lenzhalde entgegen. Unser neues Gebäude hat "Geschichte": Hier entstanden durch Prof. Fritz Leonhardt die konstruktiven Pläne für Stuttgarts Wahrzeichen: den Fernsehturm.
Mit der konstruktiven Umgestaltung durch igg Gölkel erhält ein Bestands-Gebäude ein zeitgemäßes Inneres und Äußeres.
Es symbolisiert so die konsequente Fortführung und verstärkte Visualisierung dessen, für was wir stehen: KONSTRUKTIVE WERTE.



Spatenstich für Neubau Logistikgebäude der Firma Stihl in Wil-CH
Mit dem Spatenstich am 29.03.12 startet die aktive Bauphase für das neue Logistik-Gebäude des Stihl- Kettenwerkes in Wil-CH.
Das neue Gebäude bietet eine Nutzfläche von 5700m2.
Schon im Frühjahr 2013 soll der Neubau bezugsfertig sein.

 

Hugo-Häring-Preis für das Schauwerk Sindelfingen

Wir gratulieren dem Bauherrn: The Schaufler Foundation, und den Architekten: BFK Architekten, Stuttgart zum erhaltenen Hugo-Häring-Preis 2011.
Der Hugo-Häring-Preis wird alle 3 Jahre durch den Bund Deutscher Architekten für das gemeinsame Werk von Bauherr und Architekt verliehen und ist der bedeutendste Architekturpreis in BW.
Er wird in 2 Stufen verliehen: zunächst in den 15 BDA Kreisgruppen aus BW , 2012 dann auf Landesebene (Hugo-Häring-Landespreis).
Von den dieses Jahr eingereichten 88 neuen Bauwerken wurden 17 prämiert.
Beim Schauwerk Sindelfingen wurde durch Umbaumaßnahmen und Erweiterungen eine Produktionsstätte zu einem Museum für zeitgenössische Kunst purer Ästhetik verwandelt.

 

 

 

Betriebsausflug 2011

Der Betriebsausflug 2011 führte die IGG Gölkel dieses Jahr nach Kécskémet, Ungarn.
Dort wurde das neue Mercedes Benz Werk besichtigt, welches nach 3 Jahren Planungs- und Bauzeit in Kürze mit der Produktion beginnt. Anschließend führte das Programm in die Puszta zu einer typischen Pferdezucht in der Region.
Am Abend, zurück in Budapest, zeigte eine Stadtrundfahrt auf der Donau einen besonderen Blick auf die Stadt bei Nacht.

 

 

Spatenstich für das neue Bürogebäude der Winkels Getränkelogistik in Sachsenheim

Am 29.März 2011 fand der offizielle Spatenstich für das Winkels Verwaltungsgebäude in Sachsenheim statt.
Der Entwurf für das fünfstöckige Gebäude mit einer Grundfläche von 1.400m2 stammt von BFK Architekten aus Stuttgart.
Die Ingenieurgemeinschaft Gölkel IGG ist vom Generalplaner BFK Plan GmbH mit der anspruchsvollen Tragwerksplanung des nach unten hin abgestuften Bauwerks beauftragt.
Schon im März 2012 soll nach einem Jahr Bauzeit die offizielle Einweihung stattfinden.

 

 

Einweihung der Handformerei der Heidelberger Druckmaschinen AG, Amstetten

Nach intensiver Bauphase ist es soweit: Ende März 2011 wird die neue Handformerei der Heidelberger Druckmaschinen AG offiziell eingeweiht.
Die eingeschossige Erweiterungshalle ist 101m lang, 30m breit und 14m hoch.
Das Hallendach wird von Stahlfachwerkträgern getragen in welche die großen Lüftungskanäle integriert werden konnten.Zwei 32to schwere Brückenlaufkräne transportieren Formenkästen und Gießkübel.
Der Neubau wurde innerhalb von 7 Monaten erstellt und ermöglicht eine Steigerung der Produktion, sowie die Erweiterung der Produktpalette zu mehr Großgussteilen.